Schule und Wohnen für Kinder und Jugendliche

Schule

Wenn Lernen wieder Freude macht, auch in der Schule

Der heilpädagogisch orientierte Unterricht in drei Kleinklassen lässt eine zielorientierte individuelle Förderung der Kinder und Jugendlichen zu. Schwerpunkte bilden Aspekte aus dem Lern- und Sozialverhalten, die jeweils an relevanten schulischen Inhalten erlernt und gefestigt werden. Das schulische Angebot wird auf allen Stufen durch Förderunterricht in Halbklassen oder Kleingruppen ergänzt. Das Schulhaus bietet neben den Klassenzimmern und der Aula genügend Raum für Einzelförderung, Koch- und Werkunterricht. Die Kinder und Jugendlichen werden durch den Unterricht für den Übertritt in eine Lehre, Attestlehre oder an eine weiterführende Schule vorbereitet. Bei Bedarf können Schulabgänger und -abgängerinnen auch während der Lehrzeit betreut werden.

Tagesgruppe

Die Tagesgruppe bietet von Montag bis Freitag, von 07.30 Uhr bis 17.30 Uhr eine sozialpädagogische Betreuung an. Nebst dem gemeinsamen Essen und dem Erledigen der Hausaufgaben werden die Schülerinnen und Schüler durch das Verbringen der Freizeit und das Gestalten gemeinsamer Projekte in ihrer Selbst- und Sozialkompetenz gefördert.